A A A
Druckversion

Bodelschwinghheim und dezentrale Heimplätze

Unsere stationäre Hilfe richtet sich an wohnungslose Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten.

Auf der Grundlage der §§67ff SGB XII bieten wir Ihnen zentral auf dem Vereinsgelände 12 möblierte Einzelzimmer in unserem Bodelschwinghheim. Für unser stationäres dezentrales Angebot stehen 28 Wohnungen in Winsen und Umgebung zur Verfügung.

Mit Sozialpädagogischer Begleitung und Beratung wird an einem gemeinsam entwickelten Hilfeplan gearbeitet. Wir unterstützen Sie von der  elementaren Grundversorgung bis zur stabilisierten Zukunftperspektive. Unser Begleitender Dienst ermöglicht Ihnen auch im Rahmen der sehr praktischen Wohnplatzversorgung und für kleinere Reparaturen Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Teil der Maßnahme und Hilfeplanung sind:

  • Sicherung der finanziellen Grundlagen
  • Unterstützung bei Antragstellungen und Behördengängen
  • Gesundheitliche Versorgung
  • Klärung der Perspektiven und Bedarfe
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Förderung der sozialen Kontakte
  • Ausbildung und Arbeit
  • Anmietung einer Wohnung
  • oder Vermittlung in eine andere dauerhafte Wohnform

Wir freuen uns auf Ihre Nachfrage und beraten Sie gern zum Thema Angebot und Aufnahme.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code